Support: Wallstraße 3, D-72290 Loßburg info@epupa-school.de

Gestartet sind wir mit 400.- Euro und am heutigen Abend konnten schon 850.- Euro auf der Spenderliste verbucht werden. Einen ganz großen Dank an alle, die mit in unser Boot einsteigen und dazu beitragen das Hilfprojekt für die Schule umzusetzen.

Herzlichen Dank an Euch,

Thomas, Peter, Anschi und Achim.

 

 

Schließlich braucht dieses Projekt natürlich eine Homepage um unser Vorhaben kund zu tun und natürlich um die Spender auf dem Laufenden zu halten. Diesen Part hatte Peter übernommen und sogleich auch noch eine Facebookseite eingerichtet, was dann so nach und nach mit Infos bestückt wird.


 

Auf der Suche nach Bildmaterial zu dieser Schule sind wir auf die Weltenbummler Vreni und Ernst Schulthess aus der Schweiz gestoßen. Eine schöne Doku ab der vierten Minute gibt es auf YouTube unter https://youtu.be/ljCzMEy9jEg sowie Bildmaterial unter https://onwheels.travel/epupa/.

Versuche die beiden per Mail, WhatsApp oder telefonisch zu erreichen mit der Bitte, dass wir das Material auf unserer Homepage verwenden dürfen schlugen leider bisher fehl. Wir denken sie sind irgendwo auf der Welt unterwegs und haben keinen Empfang.


 

Nachdem nun die Grundkonstellation unseres Projektes allgemeine Unterstützung fand, haben wir unseren Reiseleiter Olli Carstens von Buschmann Safaris mit diesem Projekt überfallen. Denn er muss nun schließlich mit unserem Tourfahrzeug das Logistikproblem lösen, was aber eigentlich kein Problem darstellt. Das Gefährt mit dem wir fünf inkl. Reisefürhrer unterwegs sind hat Platz genug.

E-Mail an den Lions-Club Windhoek ob sie das Schulmaterial vor unserer Ankunft am 19. Januar 2022 besorgen könnten, damit wir es dann zum Beginn unserer Tour einladen können. Präsident Frank Schatz zeigte sich erfreut über unsere Aktion und kaufen im Vorfeld dann das benötigte Material ein.


 

Für das Projekt wurde von Thomas Zink ein Spendenkonto eingerichtet und wir hatten es gleich mit 400 Euro gefüllt.


 

Anschreiben per Mail an die Kapika Waterfall Lodge in der wir auf unserer Reise am 24./25. Januar 2022 übernachten, ob sie Kontaktdaten zur Schule haben.

Zuständig ist der Mr. Mumati, Rektor der Schule und das Team der Kapika Lodge schickte uns die Kontaktdaten zu.

Daraufhin folgte ein WhatsApp an Mr. Mumati der sich über unser Angebot glücklich schätzte und er uns noch Bescheid gibt was in der Schule benötigt wir.


 

Die Idee ein Hilfsprojekt auf unserer Reise im Januar 2022 kam uns spontan. Inspiriert von dem Schulprojekt von Marcus Pfeifer, welches er an der Schule in Okangwati durchgeführt hat.

YouTube: https://youtu.be/95KUMSa_YTI

Durch herumsurfen im Internet entdeckten wir die Epupa Primary School in deren Nähe wir schon 2016 auf unserer Reise Quartier bezogen und wir waren spontan bereit diese Schule zu unterstützen.

 

Seite 4 von 4

Spendenverwaltung

Hilfsprojekt Epupa Primary School
Thomas Zink
Panoramaweg 26
D-72270 Baiersbronn

Tel.: +49 (0) 160 908 86 454
E-Mail: info@epupa-school.de
Internet: www.epupa-school.de

 

 

Organisator

Hilfsprojekt Epupa Primary School
Peter Stumpf
Wallstraße 3
D-72290 Loßburg

Tel.: +49 (0) 151-149 04 596
E-Mail: info@epupa-school.de
Internet: www.epupa-school.de

 

 

Organisator

Hilfsprojekt Epupa Primary School
Anschi & Achim Wurster
Amweg 39
D-87474 Buchenberg

Tel.: +49 (0) 172 957 1 696
E-Mail: info@epupa-school.de
Internet: www.epupa-school.de

 

 

Tourguide/Logistik

Buschmann Safaris
Ina und Olli Carstens
Diaz Straße 171
Suiderhof, Windhoek / Namibia

Telefon: +264 (61) 230292
Mobil: +264 (81) 2504436
info@buschmann-safaris.de
www.buschmann-safaris.de